Escuela Internacional de Lenguas
Rías Bajas

allgemeine Infos - Spanischkurse

Spanisch in SpanienSpanischkurseKursartenKursstufenUnterrichtsmaterialEinzelunterrichtSchulklassen + GruppenDELE DiplomBildungsurlaubKursorte SpanienUnterkunftFreizeitTermine + PreiseAnmeldungAnreiseLinks

Unsere Spanischkurse

Spanisch lernen in Kleingruppen

Unsere Sprachschulen sind kleine, übersichtlich organisierte Schulen, die sich auf den Unterricht der spanischen Sprache und Kultur spezialisiert haben. Die Teams bestehen aus jungen, qualifizierten spanischen Lehrkräften mit Universitätsabschluß und einschlägiger Erfahrung im Unterrichten von ausländischen Gruppen. Es ist unser Ziel, den Sprachschüler/innen neben einem angenehmen Aufenthalt in Spanien vor allem Spaß an der spanischen Sprache und Sprachfertigkeiten für den Umgang mit Land und Leuten zu vermitteln.
Der Unterricht wird in allen Kursstufen von Anfang an einsprachig auf Spanisch durchgeführt und das Mindestalter für die Teilnahme liegt bei 16 Jahren.

in lockerer Atmosphäre Spanisch lernen

Sprachkurs mit 20 oder mehr Unterrichtseinheiten pro Woche

Zur Auswahl stehen Standardkurse, Intensivkurse, Standard-Plus Kurse, Intensiv-Plus Kurse, Spezialkurse und Einzelunterricht.
Mehr Infos zu den verschiedenen Kursarten

Spanisch für Anfänger und Fortgeschrittene

Zu jedem Kurstermin bieten wir fünf verschiedene Niveaustufen an: vom echten Anfänger- bis zum Perfektionskurs. Bei Bedarf werden Zwischengruppen gebildet. Die Teilnehmer/innen sollen möglichst dort "abgeholt" werden, wo sie augenblicklich stehen.
Mehr Infos zu den angebotenen Kursstufen

Sprachkurse in kleinen Gruppen

Die Gruppengröße wird mit 3-8 Teilnehmer bewusst klein gehalten. Sollte in einer Lerngruppe die Zahl von 3 Kursteilnehmer/innen einmal nicht erreicht werden, so findet der Unterricht dennoch statt, die Zeit wird aber auf zwei Drittel der vereinbarten Zeit reduziert. (siehe auch unsere AGB)

Handlungsorientierter Unterricht

Wer Spanisch lernt, wird seine Kenntnisse - gerade bei einem Aufenthalt in Spanien - auch aktiv anwenden wollen. Wir beschränken uns daher nicht auf die Vermittlung der korrekten Grammatik, Lexik und Phonetik. Die Kurse sind in erster Linie kommunikativ ausgerichtet und, wenn möglich, handlungsorientiert: richtiges Verstehen und situationsgerechtes Sprechen stehen im Vordergrund.

Sprachschüler in Granada

Einstufungstest

Am ersten Montag des Kurses führen wir einen Einstufungstest durch. Die Ergebnisse werden mit Ihrer Selbsteinschätzung im Anmeldeformular verglichen und - vor allem bei Abweichungen - mit Ihnen besprochen. Ein späterer Wechsel der Kursstufe ist grundsätzlich möglich.

Zertifikat

Wer regelmäßig am Sprachkurs teilnimmt, erhält ein Zertifikat, aus dem die Dauer, das Sprachniveau und die Intensität des belegten Kurses hervorgeht.

Checkliste wichtiger Punkte
  • kleine Gruppen mit 3-8 Teilnehmern  
  • einsprachiger Unterricht auf Spanisch in allen Kursstufen  
  • Sprachkurse mit 20 oder 30 Wochenstunden  
  • zur Einstufung in die Kursgruppen wird vor Ort ein Einstufungstest duchgeführt  
  • bei einer Gastfamilie wohnen maximal zwei Sprachschüler gleichzeitig  
  • die Kursleiter sind ausnahmslos Muttersprachler  
  • Ihre Anzahlung ist gegen Insolvenz versichert  
  • verantwortlich ist ein deutscher Sprachreiseveranstalter, es gilt das deutsche Reiserecht  
kontaktfaqagb